Die Nashi-Birne


Nashi-Birne

Die Nashi-Birne wird auch Japanische Birne, Koreanische Birne, Asiatische Birne, Chinesische Birne oder Kumoi genannt. Der Name Nashi kommt aus dem japanischen und bedeutet Birne. Somit ist die Nashi-Birne im deutschen Wortschatz eine dopplung.

Sie gehört zu der Gattung der Birnen. Die Nashi Bäume werden bis zu 5 Meter hoch. Pflückreif sind die Nashi-Birnen ab August oder September ca 3 Wochen lang.  Eine Nashi-Birne hält sich sehr lange gekühlt, ansonsten ist sie nur 3 Wochen für den Verzehr geeignet.

In Japan sind über 1.200 verschiedene Sorten von der Nashi-Birne bekannt. Die Frucht schmeckt nach Apfel und Birne. Es ist schwer zu sagen, welcher Geschmack intensiver hervorkommt.

20130828_133141

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s